Externer Zugriff auf Verzeichnisse

Aus HSMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sollten Sie mit Mac OS arbeiten, finden Sie eine entsprechende Anleitung hier: Erstellen von Netzlaufwerk-Verbindungen unter Mac OS X

Diese Anleitung beschreibt den Zugriff auf freigegebene Ordner, wie zum Beispiel Windows-Home-Bereich, dem Verzeichnis der Lehre, sowie anderen Freigaben.

Vorbedingung

Um auf ihre freigegebenen Ordner von außerhalb der Hochschule Mittweida zugreifen zu können, müssen Sie zuvor eine gesicherte Verbindung zur Hochschule aufgebaut haben. Wie sie dies tun, können Sie im VPN-Artikel (https://wiki.hs-mittweida.de/index.php/VPN) nachlesen.

Windows Explorer öffnen

Nachdem Sie nun wie im ersten Schritt beschrieben eine VPN-Verbindung geöffnet haben, starten Sie bitte den Windows Explorer. Gehen Sie hierzu auf den "Start"-Button in der unteren linken Ecke ihres Bildschirms (Windows-Logo) (1). Und geben Sie anschließend "explorer" ein (2). Sie müssen hierbei nicht in ein Feld klicken, da Windows automatisch ihre Eingabe entgegen nimmt. Nach kurzer Zeit wird ein Eintrag "Windows Explorer" erscheinen. Klicken Sie diesen an (3). Explorer öffnen

Kleiner Tipp: Wenn Sie schneller in den Windows Explorer möchten, so halten Sie die Windows-Taste gedrückt, und tippen gleichzeitig kurz auf die Taste E.

Share Adresse öffnen

Geben Sie in die Adressleiste ihres Windows Explorer (4) die folgende Adresse ein, und bestätigen Sie anschließend mit der Enter-Taste: "\\na2.hs-mittweida.de" Share Adresse eingeben

Anmeldefenster

Nach einigen Sekunden öffnet sich ein Anmeldefenster, sodass Sie sich mit ihrem Benutzerkonto der Hochschule Mittweida einloggen können.

Anmeldefenster

Geben Sie in das Benutzerfeld (5) als erstes "hs-mittweida\" gefolgt von ihrem Benutzername ein. Sie müssen "hs-mittweida\" vor ihren Benutzernamen schreiben, sodass Sie sich nicht mit ihren lokalen Benutzerkonto anmelden.

Anschließend geben Sie bitte ihr Passwort in das vorgegebene Feld (6) ein und bestätigen ihre Eingabe mit der Schaltfläche "OK" (7).

Externe Ordner

Nun sehen Sie die freigegebenen Ordner (8) und können auf ihre Dateien zugreifen.

Ordner (9) ist hierbei das Verzeichnis der Lehre, welches bei Hochschulrechnern als "Laufwerk R" bezeichnet ist.

Es gibt für jeden Benutzer (Ordner ist nach ihren persönlichen Benutzernamen benannt) eine Zugriffsmöglichkeit auf den Windows-Home-Bereich (10) (innerhalb der Hochschule als "Laufwerk I" bezeichnet)

Ordneransicht