Drucken mit PaperCut

Aus HSMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drucken an den Multifunktionsgeräten mit PaperCut

Das Drucken erfolgt grundsätzlich über den Drucker

\\PS\PapercutFollowMe

Dieser Drucker ist virtuell. Die an diesen Drucker geschickten Aufträge können an verschiedenen Multifunktionsgeräten abgeholt werden: Sie folgen dem Benutzer jeweils zu dem Gerät, auf dem er sich anmeldet.

Diese Drucker sind:

  • Zwei Xerox Workcenter in der Hochschulbibliothek (Haus 14)
  • Xerox Workcenter in der HSB, Außenstelle Soziale Arbeit (Haus 44)
  • Xerox Workcenter Haus 39, Raum 216
  • Xerox Workcenter Haus 40
  • Xerox Workcenter Haus 11, Raum 106
  • Xerox Workcenter Haus 6, Raum 303

Wenn Spezielle Funktionen der Endverarbeitung wie Heften und Lochen benötigt werden, muss der jeweilige Drucker direkt benutzt werden, der diese Möglichkeiten bietet, z.B. \\ps\Papercut-HV-14-059-Xerox WC7535-2 in der HSB. Diese Drucker stehen auf den Rechnern der HSB zur standardmäßig zur Verfügung. An anderen Rechnern können Sie sich diesen Drucker hunzufügen.

„Follow Me“ ist dann natürlich nicht möglich.

An- und Abmelden am Drucker

Anmelden am Drucker geschieht durch kurzes Auflegen der HSMW-Card auf den Kartenleser.

Anmelden

Sobald die Karte gelesen wurde, kann diese vom Leser entfernt werden. Nochmaliges Auflegen meldet den Benutzer wieder ab. Falls der Drucker verlassen wird ohne sich abzumelden, kann das Konto durch andere Benutzer, z.B. für Kopierjobs, missbraucht werden.

Nach einer Minute Inaktivität erfolgt die Abmeldung durch das System automatisch.

Druckjob auswählen

Über das Touch-Pad „Druckerfreigabe wählen“ können die Druckaufträge ausgewählt bzw. deren Details angesehen werden.

Druckjob wählen
Druckjob Details

Abmelden nicht vergessen!

Scannen an den Multifunktionsgeräten

Anmelden zum Scannen

Workflow-Scannen auswählen

Danach kann ausgewählt werden, wohin das Scanergebnis geschrieben werden soll.

Scanprofil auswählen

Das Scannen auf ein USB-Device geschieht ohne die Eingabe von Benutzername und Kennwort. Es kann nur auf FAT formatierte Devices gescannt werden.

Alle Einstellungen zum Scanjob und zur Vorlagenart sind in diesem Menüpunkt vorzunehmen.

Das Scannen wird mit der Scanstart Taste Taste gestartet.

In der obrigen Abbildung wurde das Profil "HomeDir" gewählt. Dieses Profil erfordert die Anmeldung mit dem Hochschullogin und legt die Datei im Verzeichnis I:\Scan des Benutzers ab.

Schritt1

1. Mit "Text löschen" den bereits vorbelegten Benutzernamen löschen

2. Mit dem Button "hs-mittweida\" diesen Text in das Fenster übernehmen

Schritt2

3. Den Hochschulbenutzernamen dahinter schreiben

4. Mit "Weiter" zum nächsten Fenster wechseln

Schritt3

Das Kennwort zum Hochschulaccount eingeben und mit "Fertig" den Scanjob tatsächlich starten.

Mit einem grünen Haken im Display wird die erfolgreiche Verarbeitung quittiert.

Abmelden nicht vergessen!


Abrechnung von Druck-, Scan- und Kopieraufträgen, Auswahl des Kontos

Allen Mitarbeitern und z.T. studentischen Hilfskräften ist neben dem persönlichen Konto ein Kostenstellenkonto zur Abrechnung von Druck-, Scann-, und Kopieraufträgen zugeordnet. Für Scan- und Kopieraufträge erfolgt die Auswahl des Kontos direkt am Drucker.

Kontowahl beim Scannen und Kopieren

Nach dem Anmelden zur Kontoauswahl wechseln.

KontoWählen1.jpg
KontoWählen2.jpg

Danach kann gewählt werden, welches Konto belastete werden soll. Erfolgt keine Auswahl oder wird das Menü gar nicht angewählt, wird automatisch vom persönlichen Konto abgezogen. In diesem Menü wird auch das verfügbare Guthaben angezeigt.

Kontowahl beim Drucken

Druckaufträgen wird die Berechnung bereits beim Abschicken des Druckauftrags am PC zugeordnet. Die Zuordnung kann am Drucker nicht mehr geändert werden. Dazu erscheint nach Erstellung eines Druckauftrags der Dialog „Druckauftragsbenachrichtigung“ in welchen Sie die Druckauftragsaktionen wählen können. Vorbelegt ist „Von gemeinsamen Konto abbuchen“, dies ist das Abrechnungskonto der Kostenstelle für welche Sie tätig sind. Für „private“ Drucke wählen Sie hier natürlich „Von meinem Konto abbuchen“. Voraussetzung für private Druck- und Kopierleistungen ist ein Guthaben auf Ihrer HSMW-Card

PapercutClient1.png

Über den Button Drucken wird der Druckvorgang ausgelöst, das Dokument steht nun zur Freigabe an den PaperCut Multifunktionsgeräten bereit. Mit Klick auf den Button Abbrechen verwerfen Sie den aktuellen Druckauftrag.

Zur schnellen Übersicht wieviel Guthaben Ihnen zur Verfügung steht klicken Sie im Systray mit der rechten Maustaste auf das PaperCut-Symbol und im sich öffnenden Kontextmenü mit der linken Maustaste auf Öffnen, es erscheint der Guthaben-Dialog

PapercutClient2.png PapercutClient3.png PapercutClient4.png

Über das Menü „Mein Konto …“ gelangen Sie, nach Anmeldung mit Ihrem Hochschullogin, über eine gesicherte Verbindung des Browsers in Ihre PaperCut-Konten-Übersicht.