VPN Gentoo

Aus HSMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weiterleitung nach:

Einrichtung des VPN Clients mit Gentoo.

Sehr viel schwerer ist die Einrichtung des Clients mit Gentoo nicht. Als erstes braucht man hier jedoch den TUN Treiber für ein Virtuelles Netzwerkinterface.

Überprüfen kann man das ganz einfach mit grep.

grep "CONFIG_TUN" /usr/src/linux/.config

Kernel tun modul.png

CONIFG_TUN sollte hier als Modul sein oder im Kernel einkompiliert werden.

Nächster Schritt: net-misc/vpnc emergen

emerge -av net-misc/vpnc

Nun die Config von vpnc öffnen und deren Inhalt so umändern:

Code: /etc/vpnc/vpnc.conf
IPSec gateway vpn.htwm.de
IpSec ID htwm
IPSec secret minic
Xauth username LOGIN
Xauth password PASSWORT

LOGIN und PASSWORT entsprechend ersetzen mit den Zugangsdaten der Hochschule. mit /etc/init.d/vpnc start kann man nun das VPN starten. Hinweis: Will man die IP-Adresse per DHCP erhalten, dann braucht man noch einen DHCP Client, sollte man diesen nicht installiert haben.