Einrichten eines Mailkontos mit SeaMonkey: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HSMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 70: Zeile 70:
  
 
→ siehe: [[Einrichten_eines_Onlineadressbuches_mit_SeaMonkey|Einrichten eines Onlineadressbuches mit SeaMonkey]]
 
→ siehe: [[Einrichten_eines_Onlineadressbuches_mit_SeaMonkey|Einrichten eines Onlineadressbuches mit SeaMonkey]]
 +
 +
== Problembehandlung ==
 +
 +
=== Ordner werden nicht vollständig angezeigt ===
 +
 +
→ siehe: [[Einrichten_eines_Mailkontos_mit_Thunderbird#Ordner_werden_nicht_vollst.C3.A4ndig_angezeigt | Anleitung von Thunderbird]]

Version vom 7. April 2010, 10:00 Uhr

Einrichten des Mailclients SeaMonkey (Version 2)

Um die E-Mail-Client von SeaMonkey zu starten gehen Sie über den Menueintrag "Fenster-Mail & Newsgroups" (1) oder nutzen Sie die Tastenabkürzung "Strg + 2".

1 Mailclient starten.png

Wichtig: Falls Sie den E-Mail-Client zum ersten Mal ausführen, dann können Sie die folgenden Beiden Bilder überspringen und bei Anweisung (4) fortfahren.

2 Account Einstellungen öffnen.png

Klicken Sie Auf "Bearbeiten-Mail & Newsgroup-Account-Einstellungen..." (2).

3 Einstellungsdialog.png

Drücken Sie den Button "Account hinzufügen..." (3).

Nun startet sich der Account-Assistent.

4 Account-Assistent.png

Vergewissern Sie sich, dass der Punkt bei "E-Mail-Account" (4) steht und drücken Sie anschließend den Button "Weiter" (5).

5 Account-Assistent.png

Im oberen Feld (6) tragen Sie Ihren Namen ein.
In das andere Feld (7) tragen Sie Ihre Hochschul-E-Mail Adresse ein. Danach bestätigen Sie mit "Weiter" (8).
Hinweis: Dieser Name wird als Absender an Ihre gesendeten Mails angefügt.

6 Account-Assistent.png

Setzen Sie den Punkt (9) und schreiben Sie in die Felder (10) und (11) "mail.hs-mittweida.de" und bestätigen Sie die Eingabe mit "Weiter" (12). Die folgende Darstellung kann unter Umständen abweichen, falls Sie bereits einen Mail-Account in SeaMonkey eingerichtet haben.

7 Account-Assistent.png

In Feld (13) und sofern vorhanden ebenfalls in Feld (14) schreiben Sie Ihren Loginnamen. Bestätigen Sie mit "Weiter" (15).

8 Account-Assistent.png

Klicken Sie auf den Button "Weiter" (16)

9 Account-Assistent.png

Mit dem Klick auf "Fertig stellen" (17) ist Ihr Mail-Account eingerichtet.

Einrichten des Postausgangsservers

Wichtig: In sofern sie Das Feld (11) beim Einrichten gesehen haben, sollte dieser Schritt nicht interessant sein.

1 Mailclient starten.png

Um die E-Mail-Client von SeaMonkey zu starten gehen Sie über den Menueintrag "Fenster-Mail & Newsgroups" (1) oder nutzen Sie die Tastenabkürzung "Strg + 2".

2 Account Einstellungen öffnen.png

Klicken Sie Auf "Bearbeiten-Mail & Newsgroup-Account-Einstellungen..." (2).

10 Postausgang-Hinzufügen.png

Klicken Sie auf "Server für ausgehende Nachrichten" (3) und anschließend auf "Hinzufügen..." (4).

11 SMTP-Server.png

Tragen Sie bei dem Feld (5) einen beliebigen Namen für den Postausgang ein. Bei (6) schreiben Sie "mail.hs-mittweida.de". Die beiden Haken bei (7) und (9) sind zu setzen. Bei dem Feld (8) ist Ihr Benutzerlogin einzutragen. Bei (10) ist "STARTTLS" zu wählen. Das Ganze ist mit einem Klick auf den "Ok" Button (11) zu speichern.

Einrichten eines Onlineadressbuches (LDAP)

→ siehe: Einrichten eines Onlineadressbuches mit SeaMonkey

Problembehandlung

Ordner werden nicht vollständig angezeigt

→ siehe: Anleitung von Thunderbird