Zarafa Integration in Outlook

Aus HSMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Anleitung soll Sie in die Lage versetzen, den Zarafa-Client zu installieren und anschließend ihr Outlook-Produkt zu konfigurieren.

Voraussetzung

Installation des Zarafa Clients

Starten Sie die von Ihnen gewählte Installationsdatei (beispielsweise die deutschsprachige Version "zarafaclient.msi"). Nachdem die Installationsoberfläche aufgebaut ist, klicken Sie bitte auf "Weiter"(1).

Explorer öffnen

Im nächsten Schritt lesen Sie bitte die Endbenutzer Lizenzvereinbarung aufmerksam durch (2) und akzeptieren diese (3), insofern Sie einverstanden sind. Danach gehen Sie bitte auf "Weiter" (4).

Explorer öffnen

Sie werden nun vor die Wahl der Installationsart gestellt. Es wird empfohlen, eine vollständige Installation (5) durchzuführen.

Explorer öffnen

Im nachfolgenden Schritt bestätigen Sie die gesetzten Einstellungen durch Klick auf "Installieren" (6).

Explorer öffnen

Sollte die Installation erfolgreich abgeschlossen werden, so erhalten Sie das nachfolgende Fenster. Durch klick auf "Fertigstellen"(7) können Sie das Installationsprogramm beenden.

Explorer öffnen

Einrichtung des Kontos

Outlook 2003

Wenn Sie Outlook 2003 erstmalig starten, öffnet sich der Einrichtungs-Assistent automatisch.

Wenn Sie auf "Weiter"(1) klicken, so können Sie mit der Einrichtung fortfahren.

Hinweis: Sollten Sie schon ein bestehendes Outlook 2003 - Konto haben, so können Sie den Installations-Assistenten auch manuell aufrufen:

  • Klicken Sie oberen Menü auf "Extras" und anschließend auf "E-Mail-Konten"
  • Selektieren Sie "Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen" und gehen Sie anschließend auf "Weiter"
  • Fahren Sie dann mit dem übernächsten Schritt fort

Zarafa und outlook-outlook 2003 1.png

Wählen Sie "Ja" (2) um ein E-Mail-Konto zu konfigurieren, und fahren Sie anschließend fort (3).

Zarafa und outlook-outlook 2003 2.png

Selektieren Sie "Zusätzliche Servertypen". Dies ist notwendig, um im nachfolgenden Schritt ein Zarafa-Account einzurichten. Fahren Sie bitte fort (5).

Zarafa und outlook-outlook 2003 3.png

Nun sieht man, dass "Zarafa Server" vorausgewählt ist. Fahren Sie mit klick auf "Weiter" (6) bitte fort.

Zarafa und outlook-outlook 2003 4.png

Sie werden jetzt aufgefordert, ihre Zugangsdaten einzugeben. Füllen Sie die Felder wie folgt aus:

  • (7) Server: "zarafa1.hs-mittweida.de"
  • (8) Port: 237
  • (9) Haken bei "Verschlüsselung aktivieren (HTTPS)" setzen
  • (10) Benutzername: Geben Sie hier ihren Benutzername ein
  • (11) Passwort: Geben Sie ihr Passwort ein
  • (12) Verbindungstyp: Wählen Sie bitte online

Nach Eingabe aller Daten bestätigen Sie bitte mit klick auf "OK" (13).

Zarafa und outlook-outlook 2003 5.png

Nun erhalten Sie im Erfolgsfall ein Informationsfenster. Schließen Sie dieses mit klick auf "OK" (14) und starten Sie anschließend ihr Microsoft-Produkt neu.

Zarafa und outlook-outlook 2003 6.png

Outlook 2010

Starten Sie ihr Microsoft Outlook 2010.

Klicken Sie auf "Datei"(8) und stellen Sie sicher, dass das Untermenü "Informationen"(9) ausgewählt ist.

Explorer öffnen

Durch Auswählen von "Konto hinzufügen"(10) können Sie ihren Zarafa-Account einrichten.

Explorer öffnen

Nun öffnet sich der Einrichtungs-Assistent. Wählen Sie die manuelle Konfiguration(11) und fahren Sie anschließend fort(12).

Explorer öffnen

Selektieren Sie nun "Andere"(13). Wählen Sie "Zarafa Server"(14) aus, um im nachfolgenden Schritt ihre Zugangsdaten eingeben zu können. Fahren Sie fort(15).

Explorer öffnen

Sie werden jetzt aufgefordert, ihre Zugangsdaten einzugeben. Füllen Sie die Felder wie folgt aus:

  • (15) Server: "zarafa1.hs-mittweida.de"
  • (16) Port: 237
  • (17) Haken bei "Verschlüsselung aktivieren (HTTPS)" setzen
  • (18) Benutzername: Geben Sie hier ihren Benutzername ein
  • (19) Passwort: Geben Sie ihr Passwort ein
  • (20) Verbindungstyp: Wählen Sie bitte online

Nach Eingabe aller Daten bestätigen Sie bitte mit klick auf "OK" (21).

Explorer öffnen

Nach einiger Zeit werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie bitte ihr Outlook-Produkt Neustarten müssen, um ihre Einstellungen zu aktivieren. Bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK"(22).

Explorer öffnen

Nachfolgend erscheint der "Erfolgsbildschirm". Klicken Sie auf "Fertig stellen"(23), und starten Sie anschließend Outlook 2010 neu.

Explorer öffnen

Die Einrichtung ist nun abgeschlossen.