Wechsel des WLAN-Zertifikats

Aus HSMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation zu den Einstellungen

Zunächst wird die Systemsteuerung via Start->Systemsteuerung aufgerufen. Das weitere Vorgehen unterscheidet sich, je nachdem, ob Windows XP oder Windows Vista verwendet wird.

Windows XP

Unter Windows XP müssen nun die Netzwerkverbindungen geöffnet werden. Danach sind die Eigenschaften der drahtlosen Netzwerkverbindung aufzurufen (Rechtsklick auf "Drahtlose Netzwerkverbindung"). Darin muss nun im Bereich "Bevorzugte Netzwerke" das Netzwerk "eduroam" ausgewählt und weitere Einstellungen mit Klick auf Eigenschaften aufgerufen werden. Ab der Registerkarte "Authentifizierung" ist die Vorgehensweise betriebssystemunabhängig.

Windows Vista

Unter Windows Vista muss das Netzwerk- und Freigabecenter geöffnet werden. Darin wird bei den Aufgaben am linken Rand "Drahtlosnetzwerke verwalten" ausgewählt. Mit einem Doppelklick auf "eduroam" in der nun erschienenen Übersicht wird das Einstellungsfenster geöffnet, in dem die Registerkarte "Sicherheit" auszuwählen ist.

Nun muss geprüft werden, auf welche Art sich der Computer am Netzwerk authentifiziert. Falls im Auswahlfeld "Methode für die Netzwerkauthentifizierung" "Microsoft: Geschütztes EAP (PEAP)" steht, so ist mit der Anleitung Windows Intern fortzufahren. Falls jedoch "SecureW2" oder "AuthorId" angezeigt wird, so ist mit SecureW2 fortzufahren.

Umstellen des Zertifikats

SecureW2

SecureW2 wird verwendet

Mit Klick auf "Einstellungen" (1) öffnet sich der SecureW2-Dialog.

SecureW2 Startfenster

Im Startfenster ist auf "Konfigurieren" zu klicken (2).

SecureW2 Zertifikateanzeige

Anschließend muss die Registerkarte "Zertifikate" ausgewählt werden. Darin wird das aktuell verwendete Zertifikat - "ca.htwm.de" angezeigt. Dieses wird markiert (3) und mit Klick auf "Entfernen" (4) gelöscht. Nun kann das neue Zertifikat mit Klick auf Hinzufügen (5) ausgewählt werden.

Auswahl des neuen Zertifikats

Das zu wählende Zertifikat heißt "Deutsche Telekom Root CA 2" (6). Wenn das neue Zertifikat nach Klick auf Hinzufügen (7) nun angezeigt wird, so war die Installation erfolgreich.

Neues Zertifikat ausgewählt

Alle Fenster müssen nun nur noch mit Klick auf OK (8) geschlossen werden.

Windows Intern

Windows-Authentifizierung wird verwendet

Mit Klick auf "Einstellungen" (1) öffnet sich der Eigenschaften-Dialog.

Eigenschaftenfenster

Darin wird das aktuell verwendete Zertifikat - "ca.htwm.de" angezeigt. Der Haken vor diesem wird per Klick entfernt (2).

Neues Zertifikat

Vor dem neuen Zertifikat "Deutsche Telekom Root CA 2" ist ein Haken zu setzen (3). Alle Fenster müssen nun nur noch mit Klick auf OK geschlossen werden.