Eduroam-Einrichtung unter Symbian

Aus HSMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Anleitung zeigt die Einrichtung des eduroam-WLANs für Geräte mit dem Betriebssystem Symbian 2 3rd Edidtion.
Eine weitergehende Unterstützung dieses Betriebssystems seitens des NCC, abgesehen von dieser Anleitung, kann aus personellen Gründen nicht erfolgen.

Aufgrund der zahlreichen Unterschiede der Oberfläche, sowohl zwischen einzelnen Modellen, Herstellern als auch Skins, kann diese Anleitung nicht für alle Geräte mit diesem Betriebssystem 1:1 genutzt werden. Gegebenenfalls muss nach dem entsprechenden Menüpunkt etwas gesucht werden.

Vorbereitungen

Existenz des Zertifikats überprüfen

Zunächst muss das Zertifikat "Deutsche Telekom Root CA 2" installiert werden.
Zunächst wird überprüft, ob das Zertifikat ggf. bereits installiert ist:
Startbildschirm Hauptmenü Systemmenü Einstellungsmenü Allgemeine Einstellungen Sicherheitseinstellungen Zertifikatseinstellungen Zertifikat Deutsche Telekom Root CA 2
(Hauptmenü -> System -> Einstellungen -> Allgemein -> Sicherheit -> Zertif.-Management -> Sicherheitszertifikate)
Wenn in dieser Liste das Zertifikat "Deutsche Telekom Root CA 2" nicht auftaucht, muss es neu installiert werden.

Installation des Zertifikats

Dazu muss es zunächst [heruntergeladen] und auf das Mobilgerät (hier auf die Speicherkarte) kopiert werden. Dann wird es wie folgt installiert:
Hauptmenü Office-Menü Dateimanager Dateimanager Speicherkarte DTAG.CER-Datei Eigenschaften Zertifikatsdaten Fingerabdruck des Zertifikats Sicherheitswarnung Zertifikatsbeschreibung Zertifikatsverwendung Erfolgsmeldung
(Hauptmenü -> Office-Menü -> Dateimanager -> Wechsel zur Speicherkarte (Bewegungstaste nach rechts) -> Auswahl der cer-Datei -> Datei öffnen -> Zertifikatsdaten -> Fingerabdruck prüfen (www.ncc.hs-mittweida.de -> Basiswissen -> Zertifikate -> Echtheit) -> Sicherheitswarnung bestätigen -> Zertifikatsbeschreibung akzeptieren -> Zertifikatsverwendung: Alle Zwecke wählen)
Das Zertifikat ist nun installiert.

Einrichtung von eduroam

Die Einrichtung der Verbindung erfolgt wie dargestellt:
Hauptmenü Verbindungs-Menü WLAN-Assistent Bearbeiten des Zugangspunkts Name der Verbindung Einstellungen Teil 1 Einstellungen Teil 2 Einstellungen Teil 3 Auswahl von WLAN-Sich.-einst. Sicherheitseinstellungen-Menü EAP-Optionen EAP-PEAP-Einstellungen Teil 1 EAP-PEAP-Einstellungen Teil 2 EAP-PEAP-Einstellungen Teil 3 EAP-PEAP-Einstellungen Teil 4 EAP-PEAP-Einstellungen Optionen von EAP-MSCHAPv2 EAP-MSCHAPv2 Einstellungen Aufruf einer Internetseite Laden der Internetseite Herstellung der Verbindung - Abfrage Herstellung der Verbindung Willkommen im eduroam!
(Hauptmenü -> Verbindungen -> WLAN-Assistent -> Auswahl des eduroam-Netzes -> Optionen des eduroam-Netzes -> Zugangspunkt bearbeiten -> Name vergeben -> Optionen wie dargestellt abgleichen -> Aufruf der WLAN-Sicherheitseinstellungen -> Optionen wie dargestellt abgleichen -> EAP-Plugin-Einstellungen -> Alles außer EAP-PEAP deaktivieren -> EAP-PEAP Optionen -> Einstellungen wie dargestellt abgleichen, Nutzername immer username@hs-mittweida.de -> in nächstes "Tab" wechseln, dort Einstellungen wie dargestellt abgleichen -> Alles außer EAP-MSCHAPv2 deaktivieren -> EAP-MSCHAPv2 bearbeiten -> Einstellungen wie dargestellt abgleichen -> Alles abspeichern, zurück ins Hauptmenü -> URL aufrufen -> Verbindungsherstellung mit eduroam-Zugangspunkt erlauben -> Willkommen im eduroam!)
Wichtig ist, dass es einige Optionen gibt, die in weiteren "Tabs" oder "Reitern" sind. Es ist, je nach Theme, nicht direkt erkennbar, ob solche Tabs existieren. Falls eine Option nicht wie dargestellt gefunden wird, sollte genau geprüft werden, ob nicht doch ein nicht sofort sichtbarer Reiter existiert, der die gesuchte Option enthält.